CYBERVERSICHERUNG DER AXA

Wussten Sie schon, dass Sie sich gegen Cyber-Attacken versichern lassen können? 

Hacker-Angriffe nehmen in der Covid-19 Zeit leider immer mehr zu.

Die Unternehmensgrösse spielt dabei keine Rolle. Jeder kann Opfer einer Cyber-Attacke werden. Sei dies durch gezielte Angriffe oder mit der Zustellung von Phishing E-Mails, die Schadprogramme enthalten. Ein gutes Beispiel sind die E-Mails, welche im Namen vom BAG versendet werden. Diese enthalten Trojaner und infizierte Beilagen.
Aber auch im Home-Office bergen sich grosse Gefahren, sei es im unsicheren Datentransfer oder beim selbständigen Handeln von IT-Angelegenheiten, weil gerade kein Spezialist vor Ort ist.

In der Schweiz wurden bereits zahlreiche Unternehmen Opfer eines Hacker-Angriffs und haben dadurch einen erheblichen Schaden erlitten. Es wurden Daten gelöscht, IT-Systeme waren von Computerviren überhäuft und Umsatzeinbussen mussten in Kauf genommen werden, weil Arbeiten nicht möglich war.

Heutzutage gehört zu einem umfassenden Risiko- und Versicherungsmanagement unbedingt eine Cyberversicherung. Wir raten zur Cyberversicherung unseres Partners AXA.

Schützen Sie sich vor Cyber-Attacken und lassen Sie sich noch heute versichern!

Die wichtigsten Vorteile

  • Übernahme Datenwiederherstellungskosten
  • Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche
  • Kostenübernahme im Falle von Eigenschäden (Social Engineering)